Titel Test2 asdfa Slider4
Webseite Visitenkarte

Webseite Visitenkarte

 

Minimalistisch. Stilvoll. Kostengünstig. Stellen Sie Ihr Unternehmen in aller Kürze vor. Ob bebildert, mit Videoclips, oder Textform: Die New-School-Variante einer Visitenkarte kommt im responsive Design. So können potenzielle Kunden Ihre Seite nicht nur vom PC, sondern auch auf tragbaren Geräten ansehen und ganz bequem z.B. Ihre geschäftlichen Kontaktdaten, den Standort Ihres Geschäftes oder Öffnungszeiten abrufen.




Im Angebot enthalten:

  • Responsive Design
  • Slider & Videos
  • Standorteintrag bei Google Map
  • Browseroptimiert
  • Suchmaschinenoptimiert
  • Beschreibungstext
Webseite

Webseite

 

Klassisch. Umfassend. Informativ. Eine Web-Visitenkarte ist Ihnen zu „schlank“? Eine Website ermöglicht es Ihnen z.B., Ihre Produkte und Dienstleistungen auf Unterseiten aufzulisten und zu beschreiben. Auf Wunsch inklusive Beispielbilder zusätzlich zu den Inhalten einer Web-Visitenkarte. Fügen Sie selbstständig aktuelle Inhalte und Änderungen ein und verleihen Sie ihrem Unternehmen einen lebendigen Auftritt im Netz.




Im Angebot enthalten:

  • Responsive Design
  • Performanceoptimiert
  • Slider & Videos
  • Browser Optimiert
  • Suchmaschienenoptimiert
  • Kontaktformular (DSGVO Konform)
Webshop

Webshop

 

Individuell. Modern. Selbstverwaltet. Mit einem Onlineshop kombinieren Sie lokale Verortung mit modernem Kaufverhalten. Ob zusätzlich zu einer Website, oder ganz eigenständig als reines Webshop-System: Bieten Sie ihre Produkte und Dienstleistungen online zum Verkauf an. Ihre Kunden können dabei zwischen gängigen Zahlungsmöglichkeiten (z.B. PayPal, GiroPay, SOFORT) und auch zwischen verschiedenen Versandoptionen wählen. Verwalten Sie selbstständig Ihre Produkte, eingehende Bestellungen und Kundendaten in nur einem System.

Im Angebot enthalten:

  • Responsive Design
  • Performanceoptimiert
  • Browseroptimiert
  • Suchmaschienenoptimiert
  • individuelle Funktionen
  • beliebig viele Kategorien & Artikel

Seit einigen Jahren geht die gesellschaftliche Entwicklung stark in Richtung einer allgemeinen Digitalisierung. Die Generationen der heutigen Altersklasse 50 Jahren und abwärts nutzen vermehrt oder ausschließlich digitale Medien, um Informationen aller Art zu beziehen. Analoge Informationsbeschaffung rückt mehr und mehr in den Hintergrund. Das betrifft vor allem den Handel. Junge Menschen nutzen Handy und Tablet, um Waren “direkt aus dem Netz” zu beziehen oder den Standort, sowie Kontaktdaten verschiedener Dienstleister zu finden, damit sie diese persönlich aufsuchen können. Meine eigene Dienstleistung soll dieser Entwicklung in der Form Rechnung tragen, als dass sie kleinen und mittelständischen Unternehmen ohne digitale Präsentation der eigenen Angebote den Zugang zum Auftritt im Internet ermöglicht. Dadurch kann für diese Unternehmen ein Erhalt, bzw. eine Steigerung der eigenen Konkurrenzfähigkeit gewährleistet werden.